Spielerrollen & ihre Abkürzungen

Im Taktikbilschirm des Football Manager werden die Rollen der Spieler mit Abkürzungen dargestellt. Der Einfachheit halber hat sich das auch in Blogs und Foren eingebürgert. Hier findet sich eine Liste mit allen Rollen und Abkürzungen aus dem FM17 auf deutsch und englisch.

In der rechten Spalte findest du die Angabe, in welche Kategorie die jeweilige Rolle fällt.  Folgst du der im Guide „So wählst du die richtige Dynamik“ vorgestellten Spezialisten-Theorie, kannst du folgende Werte annehmen: 0 = Generalist, 0,5 = Freirolle und Systemspezialist, 1 = Spielmacher, -1 = eingeschränkter Spezialist.

Eine ausführliche Beschreibung der einzelnen Rollen (und Kategorien) findest du im Guide „Die Spielerrollen“.

Torhüter

englishdeutschKategorie
GK - GoalkeeperTW – TorwartGeneralist
SK – Sweeper KeeperMTW – Mitspielender TorwartGeneralist

 

Verteidiger

englishdeutschKategorie
LIB – LiberoOLI - Offensiver LiberoFreirolle
SW – SweeperLI – LiberoGeneralist
BPD – Ball-Playing DefenderBsV – Ballspielender VerteidigerGeneralist
CD – Central DefenderIV – InnenverteidigerGeneralist
DCB – Defensive Centre Back
(bis FM17: LD – Limited Defender)
DIV – Defensiver Innenverteidiger
(bis FM17: EV – Einfacher Verteidiger)
eingeschr. Spz.
FB – Full BackAV – AußenverteidigerGeneralist
WB – Wing BackFV – FlügelverteidigerGeneralist
DFB – Defensive Full Back
(bis FM17: LFB – Limited Full Back)
DAV – Defensiver Außenverteidiger
(bis FM17: EAV – Einfacher Außenverteidiger)
eingeschr. Spz.
CWB – Complete Wing BackKFV – Kompletter FlügelverteidigerFreirolle
IWB – Inverted Wing BackFAu – Falscher AußenverteidigerGeneralist

 

Mittelfeldspieler

englishdeutschKategorie
A – Anchor ManAbr – Abräumer vor der Abwehreingeschr. Spz.
DM – Defensive Midfielder DM – Defensiver MittelfeldspielerGeneralist
BWM – Ball-Winning MidfielderBeM – Ballerobernder Mittelfeldspielereingeschr. Spz.
DLP – Deep-Lying PlaymakerZSm – Zurückgezogener SpielmacherSpielmacher
HB – Half BackTS – Tiefer SechserSystemspezialist
RPM – Roaming PlaymakerVeSm – Vertikaler SpielmacherSpielmacher
RGA – RegistaREG – RegistaSpielmacher
WM – Wide MidfielderAM – Äußerer MittelfeldspielerGeneralist
DW – Defensive WingerDFs – Defensiver Flügelspielereingeschr. Spz.
W – WingerFlg – FlügelspielerGeneralist
WP – Wide PlaymakerASpm – Äußerer SpielmacherSpielmacher
CM – Central MidfielderZM – Zentraler MittelfeldspielerGeneralist
BBM – Box to Box MidfielderBBM – Box-to-Box-MittelfeldspielerFreirolle
AP – Advanced PlaymakerVoSm – Vorgeschobener SpielmacherSpielmacher
AM – Attacking MidfielderOM – Offensiver MittelfeldspielerGeneralist
T – TrequartistaT – Trequartista
(bis FM16: 10 – Nummer 10)
Spielmacher
EG – EngancheENG – EngacheSpielmacher
SS – Shadow StrikerSS – SchattenstürmerSystemspezialist
IF – Inside ForwardIZA – Nach innen ziehender AngreiferGeneralist
WTM – Wide Target ManAZS – Äußerer Zielspielereingeschr. Spz.
RMD - RaumdeuterRMD – Raumdeutereingeschr. Spz.

 

Stürmer

englishdeutschKategorie
DLF - Deep-Lying ForwardHäS - Hängende SpitzeGeneralist
AF - Advanced ForwardStS - StoßstürmerGeneralist
TM - Target ManZS - Zielspielereingeschr. Spz.
P - PoacherKni - Knipsereingeschr. Spz.
CF - Complete ForwardKoS - Kompletter StürmerFreirolle
DF - Defensive ForwardDS - Defensivstürmereingeschr. Spz.
F9 - False NineF9 - Falsche NeunSystemspezialist

 

Duties

In der Regel wird die Duty der Rollenabkürzung angehangen, entweder in der Form DLFs oder DLF(S).

englishdeutsch
D – DefendV – Verteidigen
S – Support U – Unterstützen
A – AttackA – Angreifen
X – StopperX – Vorstopper
C – CoverD – Rückendeckung
au, auto - automaticau, auto - automatisch

 

 

Stand: Football Manager 2017.

 

2 Kommentare

  • Wieso hat der eingeschränkte Spezialist hier eine -1? Kannst du mir die Rechnung in diesem Fall nochmals erklären. Hebt sich ein Spielmacher und ein eing. Spezi. dann auf?

    • Ein eingeschränkter Spezialist zeichnet sich dadurch aus, dass er eine bestimmte Sache sehr gut kann und die hat meistens nichts mit dem Ball zu tun ;-)

      Dementsprechend trägt er nichts zum Aufbauspiel und zur Kreativität der Mannschaft bei, er ist also keiner, der – im offensiven Sinn – den Unterschied ausmacht. Die -1 signalisiert, dass er das Gegenteil eines Spielmachers ist.

      Dass sie sich „Aufheben“ würde ich nicht sagen, sie ergänzen sich halt. Es ist also nicht so, dass du acht Spielmacher einsetzen musst, um auf die 5 Punkte bei sehr strukturierten Systemen zu kommen, wenn gleichzeitig drei limitierte Spieler auf dem Feld stehen. ;-)

      Vielleicht sollte ich die Zahlenwerte rausnehmen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.