Der Regisseur von Cannes – Einleitung

AS Cannes FM Story

Nachdem meine Story im FM17 leider kürzer ausgefallen war als geplant, habe ich mir für den Football Manager 2018 Verstärkung geholt. Commondore (bekannt aus dem Meistertrainerforum) wird uns hier regelmäßig an seiner Trainerkarriere teilhaben lassen. Los geht’s in einer Stadt, die vor allem für ihre Filmfestspiele bekannt ist. Sein neuer Boss? Ein ehemaliger Regisseur …

Mit großer Begeisterung verfolge ich schon eine Zeit lang den AS Cannes. Einer meiner absoluten Lieblingsspieler schwingt dort inzwischen als Präsident das Zepter und ist dabei, etwas Gutes aufzubauen.

Ich hoffe, dass ich das Vorhaben erfolgreich gestalten und zu einem längeren Save ausbauen kann. Mein Ziel ist es, in die Ligue 1 aufzusteigen und dort vielleicht irgendwann Paris Saint-Germain zu ärgern.

Folgende Ligen habe ich aktiviert:

  • Belgien (bis 3.Liga)
  • Deutschland (bis 3.Liga)
  • England (bis Sky Bet League 1)
  • Frankreich (bis 5. Liga)
  • Italien (bis Lega Pro)
  • Niederlande (bis Jupiler League)
  • Portugal (bis Campeonato de Portugal Prio)
  • Spanien (bis Segunda Division B)

Mit dem League File Pack von Claassen ist es mir möglich, die fünfte Liga in Frankreich freizuschalten und den AS Cannes zu übernehmen. Dazu benutze ich noch das File für mehr Verletzungen von Eckfahne.

Zum Verein

AS Cannes LogoDer AS Cannes wurde 1902 gegründet, die Fußballabteilung kam 1909 dazu. Die erfolgreichste Zeit erlebte man 1932/33 mit dem Pokalsieg und der Vizemeisterschaft. Im Laufe der Jahre spielte man immer mal wieder in der Ligue 1, bis 2014 aufgrund eines Defizits von 2,7 Millionen die Zwangsrelegation in die siebte Liga vollzogen wurde. 2016 übernahm der ehemalige Bremer Mittelfeld-Regisseur und in Cannes geborene Johan Micoud den Verein als Präsident, mit dem Ziel, den Verein wieder in höhere Gefilde zu führen.

Gespielt wird im Stade Pierre de Coubertin, das 1969 erbaut wurde und etwas mehr als 12.000 Zuschauern Platz bietet.

Ziele für die Saison 2017/18

In der Liga erwarten Micoud und seine Vorstandskollegen, dass wir uns in der oberen Tabellenhälfte festsetzen. Ich denke, dass ist durchaus machbar und vielleicht etwas zu ängstlich angesetzt. Die Medien tippen uns auf den vierten Platz. Mit etwas Glück und gezielten Verstärkungen des aktuellen Kaders ist sicherlich auch die Meisterschaft – und damit der Aufstieg – drin.

Im Coupe de France soll die siebte Runde erreicht werden. Wenn ich es richtig sehe, starten wir in der fünften Runde. Inwieweit dort schon Profiteams dabei sind, kann ich momentan noch nicht sagen. Dazu fehlt mir die Erfahrung in Frankreich.

Der Kader

Der Kader steht soweit ganz gut da. Das einzige, was dringend benötigt wird, sind fähige Innenverteidiger und ein linker Außenverteidiger. Ansonsten bin ich fürs erste ganz zufrieden:

AS Cannes - Kader

Im Tor werde ich Portets den Vorzug vor Montay geben. Er hat noch Luft nach oben und ist in den Bereichen, die ich für wichtig halte, schon weiter als Montay.

Zur Formation musste ich dieses mal keine größeren Überlegungen anstellen: es wird ein simples 4-4-2. Die offensiven Außen können allesamt auch eine Position weiter hinten spielen. Darüber hinaus gehören die zentralen Mittelfeldspieler zu den stärksten Spielern, die wir haben.

Die Taktik

Wie gesagt, ein simples 4-4-2, das sich nach dem Motto „Keep it simple, stupid!“ richtet. Ich verstehe darunter, durch möglichst einfachen Fußball, ohne viele taktische Vorgaben, erfolgreich zu sein. Die Spielerrollen habe ich nach meinem Spielermaterial und nach möglichst sinnvoller Pärchenbildung ausgesucht.

AS Cannes -Taktik

 

Ich gebe zu, dass es eine sehr kurze Einleitung geworden ist, die sich nur auf das Wesentliche konzentriert. Im nächsten Teil berichte ich von der Vorbereitung, also von den Testspielen und möglichen Transfers.

Wenn du Fragen oder Anmerkungen hast, freue ich mich über deinen Kommentar :-)

Titelbild: Guy Lebègue [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons

6 Kommentare

  • marciii aka Königsblau

    Der Titel ist super gewählt und die Station sehr interessant. Wird spannend und ich bin als fester Leser dabei. :)

    • Danke, das Lob für den Titel gehört allerdings Tery, das war seine grandiose Idee! Es freut mich dich als festen Leser dabei zu haben, hoffen wir das die Story auch sehr lange gehen wird!

  • Sehr coole Sache. Der Weg ist ein langer und ich hoffe das du ihn zu Ende gehst. Deine Ansätze im MTF gefielen mir immer weshalb ich mich sehr darauf freue 😉

    Viel Erfolg

  • Ich bin übrigens auch als Leser am Start und freue mich auf die nächsten Teile :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.