How to Editor: Einen Verein erstellen

Football Manager Editor Guide

Nachdem wir im ersten Teil der Serie über den Football Manager-Editor ihn installiert und auf Deutsch eingestellt haben, kommt nun der Härtetest: Wir erstellen einen eigenen Verein. Was bedeuten all die Punkte und Infos, die man dabei eingegen muss? Ich werde es dir so gut wie möglich erklären:

  • Wähle zuerst der linken Menüleiste den Punkt Verein aus, sodass dieser grün hinterlegt ist, dann klicke unten rechts auf Neu.

  • Dein neuer Verein wurde nun angelegt. Er ist aber natürlich noch „leer“ und hat nicht einmal einen Namen. Das werden wir aber schnell ändern.
  • Das erste was auf dieser Seite sichtbar ist, ist die Einzigartige ID des neuen Klubs. Die solltest du dir notieren. Du wirst sie brauchen, wenn du dein Team mit einem Logo verschönern möchtest.
  • Die 2. Zeile ist die Zufalls-ID, welche aber keine bedeutende Rolle spielt.

Den neuen Verein mit Leben füllen

  • Als erstes kommt der Langname – der vollständige Name des Vereins. Abkürzungen werden hier ausgeschrieben, z.B. „FC“ zu „Fußballclub“. Der Langname ist im laufenden Football Manager im Mannschaftsüberblick einsehbar.

  • Danach verpasst du dem Vereinen einen Kurznamen. Das ist der Vereinsname wie man ihn gemeinhin kennt.

  • Darunter wird die Abkürzung des Klub-Namens eingetragen. Beim FC Bayern wäre das FCB; bei Borussia Dortmund entsprechend BVB.

  • Es folgt der Spitzname (sowas wie „Die Fohlen“ oder „Königsblau“). Dieser dient eigentlich nur zur Zierde und wir meines Wissens nur auf dem Mannschaftsüberblick angezeigt.

  • Der nächste Punkt „Aufgelöst“ sollte nicht angehakt sein, wenn du mit deinem Verein einen Spielstand im FM beginnen möchtest! Damit werden Vereine wie z.B. Austria Salzburg markiert, die es nicht mehr gibt.

  • Die nächsten drei Punkte gehören zusammen: Die Nation benennt das Land, in welchem der Klub am Liga-System teilnimmt, der Sitz und das Land beschreiben das Land, aus dem der Verein stammt. Meist ist das identisch, aber nicht immer (z.B. beim AS Monaco).

  • Bei der Einstellung Stadt legst du fest, aus welcher Stadt dein Klub kommt. Die Region wird automatisch mit der Stadt vergeben und hängt davon ab, welche Region für die Stadt hinterlegt ist.

  • Nun sind wir auch schon beim Gründungsjahr angelangt. Wer hätte es gedacht: Hier trägst du das Jahr ein, in welchem dein Verein gegründet wurde.

  • Beim Status gibt es drei Auswahlmöglichkeiten: Amateur, Semiprofessionell und Professionell. Die Unterschiede zwischen den verschiedenen Status liegen in der Anzahl an Trainingseinheiten pro Woche und den Verträgen, die du deinen Spielern geben kannst. Wenn du einen Amateur- oder Semiprofi-Status hast, können dir andere Vereine ohne zu fragen (und ablösefrei) deine Top-Spieler wegnehmen – wie Commondore in seiner Story mit Cannes geschehen.

  • Mit Höchst- und Mindestalter regulierst du, wenn der Verein Spieler unter oder über einem gewissen Alter nicht einsetzen darf (im Screenshot: keine Spieler unter 19 und über 24 Jahren).

  • Was genau die Moral bewirkt, ist mir ein Rätsel. Ich vermute, dass man hier einstellen kann, wie zufrieden Spieler oder Vorstand zu Beginn eines Spielstands  sind (falls du genaueres weißt, schreib es bitte in die Kommentare).

  • Das Ansehen bestimmt zweierlei: erstens, wie bekannt dein Verein in der großen weiten Welt ist, und dadurch zweitens, welche Spieler zu deinem Verein wechseln möchten. Wenn ein Bundesliga- und ein Drittliga-Verein dasselbe Ansehen haben, können sie auch dieselben Spieler kaufen.

  • Die folgende Einstellung ist nur etwas für Vereine aus der amerikanischen Profi-Liga MLS. Da ich dort nie gespielt habe, weiß ich auch nicht, was sie bewirkt. Falls du da bewandert bist, schreibe des Rätsels Lösung bitte in die Kommentare. Merci :)

  • Weiter geht es im Menüpunkt Reservemannschaften. Dort gibt es zwei verschiedene Auswahlmöglichkeiten: Reservemannschaften oder zu erzeugende Reservemannschaften (trotz mehrmaligen Probierens finde ich dort keinen Unterschied). Alles in allem erstellt man hier die Reservemannschaften des Vereins. Bei der oberen Auswahlmöglichkeit bekommt man unten einen Menüpunkt mit dem Namen „1. FC Zweierkette B“ hinzu; bei der zweiten nicht. Wenn man beim unteren „Wird nicht genutzt“ anhakt, wird niemals eine Reserve-Mannschaft erstellt. Ein Beispiel aus dem realen Fußball wäre hier RB Leipzig, die ihre U23 abgemeldet haben.

  • Beim nächsten Menüpunkt wird die Vereinsführung festgelegt, also ob der Verein von einem Vorstand, einem Präsidenten oder vom Geschäftsführer geleitet wird.
  • Die Unternehmensform bestimmt, ob der Verein eine AG, GmbH oder in Mitgliederbesitz ist. Bei Mitgliederbesitz kann man zwischen gewählt und nicht gewählt entscheiden; bei gewählt kann man den Wahltag mit genaueren Einstellungen bestimmen.

Infrastruktur & Umfeld

  • Im darauf folgenden Menüpunkt Stadion gibt es den Unterpunkt Allgemein: Dort legst du fest, in welchem Stadion der von dir erstelle Verein spielt. Außerdem kannst du das Trainingsgelände bestimmen; wenn es frei bleibt, trainiert der Verein im Stadion.
  • Die nächsten drei Zeilen bestimmen die durchschnittliche Zuschaueranzahl (Zuschauer), die Mindestanzahl an Zuschauern und die Höchstanzahl an Zuschauern. Nach diesen Werten richtet sich der Football Manager im Spielstand.
  • Darunter geht es dann darum, wie gut die Einrichtungen deines Vereins sind. Der Höchstwert ist 20 und steht für die Einrichtungen eines Weltklasseklubs, der Minimalwert 1 für die eines Dorfklubs aus der Kreisliga, bei dem Wert 0 vergibt der FM selbständig die Werte.

  • Es folgt das Ausweichstadion – ein Stadion, das in gewissen Wettbewerben anstelle des Heimstadions verwendet wird. Zum Beispiel spielt SCR Altach (Österreich), wenn sie sich für die Europa League qualifizieren, nicht zuhause in der Cashpoint-Arena, sondern im Tivoli-Stadion in Innsbruck. In Deutschland ist das weniger bekannt, da hier alle Teams mit internationalen Ambitionen ein Stadion mit ausreichender Kapazität haben.

  • Mit dem Punkt Ausschluss von Fans kann man in gewissen Wettbewerben die Fans des Teams ausschließen. Im Beispiel unten dürfte der 1. FC Zweierkette die nächsten fünf Bundesliga-Heimspiele keine Fans stellen, der Gegner jedoch schon. Du kannst natürlich auch eine Datumsspanne einstellen, in welcher der Verein keine Fans stellen darf.

  • Ist bereits ein neues Stadion in Planung, kann man im Folgenden den Umzugstermin einstellen. Im Screenshot unten wechselt z.B. der 1. FC Zweierkette von der Zweierkette-Arena in die Zweierkette². Solange noch gebaut wird, spielen sie im Olympiastadion in Berlin. Wenn du unter Ausweichstadion nichts einstellst, spielt der Verein einfach bis zum Umzug weiter im alten Heimstadion.

Finanzen

  • Jetzt geht’s ums Geld: Unter Finanzen / Allgemein kannst du den Kontostand, das Transfer- sowie das Gehaltsbudget deines Vereins einstellen. Diese sind jedoch ans Ansehen gekoppelt – je kleiner dieses ist, desto geringer müssen die Budgets ausfallen.
  • Hier kannst du deinem Verein außerdem einen Mäzen (Sugar Daddy) verpassen. Dabei gibt es verschiedene Möglichkeiten, etwa, ob es sich um einen spendierfreudigen Investor handelt, ob er in den Vordergrund drängt oder sich eher im Hintergrund hält.
  • Außerdem kann man noch einstellen, ob der Verein unter Insolvenzverwaltung steht, einen Transfersperre besitzt, wie lange diese ist und sogar wann man im Spiel die Nachricht bekommt, dass eine Transfersperre verhängt wurde.
  • Des Weiteren kann die Stadionmiete, Eintritts- und Dauerkartenpreise sowie die Anzahl der Dauerkarteninhaber angegeben werden.

  • Weiter geht es zum nächsten Punkt, genauer gesagt zu den Andere Einkommen. Dort wird festgelegt, wie dein Verein Geld akquiriert. Egal, ob ein Sponsor auf der Trikothose oder Vereinsmitgliedschaften Geld in den Verein fließen lassen – hier kann man das festlegen. Natürlich nicht zu hoch, wir wollen ja nicht cheaten ;)

  • Nun geht es um die Finanzen, die aus dem Verein fließen – besser gesagt um Schulden. Fananleihen (s. Screenshot) sind ebenso möglich wie der klassische Bankkredit. So kannst du z.B. auch einen superreichen Klub in eine Finanzkrise stürzen …

  • Sogar Einträge ins Financial Fairplay kann man vornehmen – positiv wie negativ. (Ich weiß, dass man in der 3. Liga keine Einträge ins Financial Fairplay bekommt, der Screenshot dient nur als Beispiel.)

  • Auch Rückkaufoptionen für Spieler fallen im Editor unter Finanzen. Hier kann man festlegen, ob der Vereine eine Rückkaufoption für einen Spieler hält. Diese kann dann in im Spiel gezogen werden. (Falls du mal Luis Suárez für 10 € zu deinem Verein holen willst, hier ist das möglich.)

  • Eins weiter unten versteckt sich die Verkaufsklausel. Diese legt fest, welcher Verein einen Prozentsatz der Ablöse deines Spielers bekommt. Im Screenshot würde der AS Cannes 34% der Ablöse bekommen, die man dem 1. FC Zweierkette für Tery Whenett bezahlt.

  • Natürlich kann man auch Einsatzprämien festlegen, ob nach Ligatoren, pro oder nach Ligaspielen oder sogar nach Länderspielspielen. Man kann auch einstellen, dass dein Verein noch Geld von anderen Vereinen bekommt. Im Screenshot würde der 1. FC Zweierkette für Commondore nach 15 Ligaeinsätzen 8.700 € bekommen (zwei von den 15 Spielen hat er schon absolviert).

  • Nicht nur mit Einsatzprämien kann man sich Geld von anderen Vereinen „holen“, sondern auch mit Monatlichen Raten. Diese ziehen entweder dir oder einem anderen Verein das Geld aus der Tasche. Beispiel: 53bast1an brächte dem 1. FC Zweierkette 30 Raten in Höhe von 3.001 € ein. Natürlich kann man auch einstellen, dass dein Verein Raten zahlen muss – dafür einfach das Zu durch ein Ab tauschen.

  • Was der Editor nicht alles kann: Sogar Gehälter können von anderen Vereinen bezahlt werden. Wenn du einmal einen Spieler zu deinem Verein hinzufügst, der das Gehaltsbudget sprengen würde, lass einfach Real Madrid sein Gehalt zahlen, schon ist die Sache gelöst. So ein Schnäppchen hat sich der 1. FC Zweierkette im Beispiel bei Lupus Immortalis gegönnt. Der FC Utrecht sponsert bis Juni 2020 einfach 900 € zum Gehalt dazu.

  • Der letzte Punkt unter Finanzen, nämlich Dauerkarte für Pokalspiele, ist ein Streitpunkt. Keiner weiß genau, worum es da geht. Man munkelt, dass hier Spiele festgelegt werden, für welche Dauerkarte kaufen kann, dann wäre jedoch die Auswahlmöglichkeit „letzte Phase“ sinnlos. Wenn jemand von euch eine Ahnung hat was das bedeuten kann, dann würde ich mich über einen Kommentar freuen.

Wettbewerbe

  • Nach den Finanzen geht es nun die Wurst: Wo soll dein Team spielen? Bei Wettbewerbe / Allgemein kannst du das festlegen. Gleich der allererste Auswahlpunkt ist der wichtigste, dort musst Du nämlich festlegen in welcher Liga dein Verein antritt.

ACHTUNG: Wenn ein Verein einer Liga neu zugewiesen wird, muss dafür ein anderen Verein die Liga verlassen – sonst funktioniert die ganze Liga nicht mehr!

  • Die nächsten zwei Punkte hängen zusammen: Bei letzter Liga stellst du die Liga ein, in welcher der Verein in der letzten Saison gespielt hat und bei letzter Platzierung dann die dazugehörige Platzierung die der Verein in dieser Liga erzielt hat.

  • Bei Folgende Liga konnte mir auch nach mehrstündigem Suchen und Nachfragen keiner sagen, was genau dieser Punkt bedeutet. Im Editor ist dieser Punkt bei Random Mannschaften vermerkt, aber keine Ahnung was das bewirkt.

  • Nach der Folgenden Liga kommt gleich die sekundäre Liga. Dieser Slot wird bei Staatsmeisterschaften wie zum Beispiel in Brasilien genutzt. Genauer gesagt also für Neben-Wettbewerbe, bei denen es eine klare Zuordnung von Vereinen gibt.

  • Darunter kannst du einstellen, an welchem Wochentag dein Verein seine Heimspiele austrägt, falls du dies willst. Dein Verein spielt zum Beispiel jedes Heimspiel am Wochenende nur am Samstag – was halt durch eine mögliche Europa League blöd ausgehen kann.

  • Nach dem Unterpunkt Allgemein kommen die Regionalen Ligen. Dort vermerkt man, in welchem untergeordneten Wettbewerb der Verein bei Erreichen dieser Ligastufe spielen würde. Hier ein Beispiel: Der 1. FC Zweierkette steigt, sagen wir, aus der 3. Liga in die Regionalliga ab. Da er aus Berlin ist, soll er in die Regionalliga Nordost; falls er ein weiteres Mal absteigt, müsste er in die Oberliga Nordost – Staffel Nord. So legst du fest, in welchen Wettbewerb dein Team kommt. Vor den Wettbewerb musst du aber das richtige Liganiveau setzten (1 = Bundesliga, 2 = 2. Bundesliga, usw).

  • Weiter geht’s zum Punkt Anfängliche Erwartungen der Medien, wo du festlegen kannst, welche Endplatzierung welche Medienquelle von deinem Team erwartet. Dafür würde ich dir das Deutsche Medien & Vereinswebseiten-Pack von 53bast1an empfehlen, damit hast du dann in der Datenbank entsprechende Medienquellen hinterlegt.

Vorlieben, Fans & Co.

  • Unter dem Punkt Taktische Attribute legst du fest, wie die „Mindestanforderungen“ für eine Einstellung als Trainer sind. Hier sollte man etwas mehr Augenmaß als im Screenshot an den Tag legen, damit überhaupt ein Kandidat in Frage kommt … ;)

  • Beim Punkt Fantyp kannst du festlegen, wie loyal, leidenschaftlich, geduldig, wohlständig und temperamentvoll deine Fans sind. Das schlägt sich im Spiel auf deren Verhalten, die Einschätzung deiner Arbeit und die Kaufkraft nieder. Auch hier werden, falls der Wert „0“ gesetzt vom FM zufällige Werte vergeben.

  • Bei den Vertragsarten kann man hinterlegen, welchen Vertrag gewisse Rollen im Verein haben müssen bzw. dürfen.

Trikots und Farben

  • Nun wirds bunt: Bei den Trikots und Farben wird hinterlegt, wie die Trikots deines Vereins im 2D- bzw. 3D-Modus aussehen. Natürlich sind diese nur sichtbar, wenn man keine separaten Kit-Grafiken ins Spiel einbindet. Neben den Trikots bestimmt dieser Punkt auch die Hauptfarben des Vereins. So trägt der 1. FC Zweierkette Blau-Rot als Vereinsfarben, da deren Auswärtstrikots in roter Farbe gehalten sind.

Mitarbeiter und Spieler

  • Der Menüpunkt Mitarbeiter und Spieler ist der wichtigste. Denn hier werden alle deine Mitarbeiter und Spieler hinterlegt, die man dann im FM im Verein finden kann. Sogar die Kapitäne des Klubs und die Aufgaben, die deine Mitarbeiter übernehmen, kann man hier einstellen.

Beziehungen

  • Jetzt geht’s los mit den Beziehungen. Unter Beziehungen / Rivalen wird eingestellt, welche Vereine sich mit deinem Verein in jedem Spiel um Leben und Tod bekämpfen. Ganz rechts kann man auch hinterlegen, dass die beiden Vereine niemals Spieler an den anderen verkaufen.

  • Beim favorisierten Personal geht es um Spieler/Mitarbeiter/Ex-Spieler usw., zu denen der Verein eine gute Beziehung hat. Diese Personen tauchen immer wieder im Umfeld des Vereins auf und kommen ggf. auch für frei werdende Stellen in Frage. Man kann sogar hinterlegen, dass ein im Spiel erbautes Stadion nach dieser Person benannt werden darf.

  • Wie im echten Leben gibt es auch im FM neben den favorisierten auch unbeliebte Personen. Diese Spieler und Mitarbeiter werden vom Verein nach Möglichkeit gemieden.

  • Im Stellenwert des Vereins kann man über den Status als favorisiertes Personal hinauswachsen und zur Vereinslegende werden. Höher kann man nicht kommen. Hier werden verdiente Spieler und Trainer eingetragen, die große Erfolge erzielt und/oder sich auf besondere Weise mit dem Verein identifiziert haben – Legenden eben. Auch hier ist es möglich, dass ein neues Stadion nach der Legende benannt wird.

  • Im Folgenden kann man Partnerschaften über Partnerschaften hinterlegen, egal ob „spielen wir doch einmal im Jahr ein Freundschaftsspiel“ oder eine B-Team-Partnerschaft. Alles ist möglich. Hier baust du dein Netzwerk mit anderen Vereinen auf – nach Bedarf bis Übersee.

Historie & Rekorde

  • Immer wieder werden Rekorde gebrochen, doch um diese brechen zu können, müssen vorher welche aufgestellt werden. In den vorhandenen vier Unterpunkten kannst du alle möglichen Bestmarken verzeichnen.

  • Jetzt wird es historisch. Die Ligageschichte ist der nächste Punkt auf der Liste zur perfekten Mannschaft. Hier stellt man ein, in welchem Jahr der Verein wie viele Punkte, Tore, Gegentore usw. erreicht hat. Wichtig: Immer das Endjahr jeder Saison nutzen (Saison 2015/16 = 2016).

  • Nach der Ligageschichte kommt die Pokalgeschichte. Und auch wenn man es erwarten würde, werden hier NICHT die nationalen Pokalwettbewerbe (z.B. DFB-Pokal oder Copa del Rey) hinterlegt. Dieser Slot ist wohl für Weltmeisterschaft, Europameisterschaft usw. gemacht. Klingt komisch, ist aber so.

Wie kommt mein Verein in den FM?

Nachdem du alles wunschgemäß eingetragen hast, speicherst du dein Editor-File über Datei / Editordatei speichern. Danach kannst du im Football Manager beim Start eines neuen Spielstands dieses Editor-File mit einem Haken markieren – schon kannst du mit deinem eigenen Verein Geschichte schreiben.

Das wäre es für diesen Part. Ich bin dann einmal weg und versuche, den 1. FC Zweierkette in die Weltspitze zu führen. ;-)

Für Fragen und Anmerkungen bin ich dennoch erreichbar – also immer gerne in die Kommentare schreiben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.